Nachdem ich mich von meinem Audi A3 Sportback getrennt hatte, wollte ich mir einen alltagstauglichen und vor allem wertstabilen Wagen zulegen. Er musste also ein gewisses Alter aufweisen (später Youngtimer mit absehbarer Zeit zum Oldtimer) und vor allen Dingen gefragt sein. Ich wusste bereits, dass mein Golf 1 GTI sehr gefragt war, dieser aber nicht für den Alltag geeignet ist. Es kam daher nur ein GTI in Frage, aber einen Golf 2 oder einer der ersten Golf 3? Der Golf 2 ist allerdings deutlich besser verarbeitet als der Golf 3 und den Golf 2 gibt es auch bereits als Oldtimer. Ein Golf 3 hingegen muss noch ca. 5 Jahre reifen um die 30 Jahre zu erreichen. Lange Rede, kurzer Sinn: ich erworb einen 88er Golf 2 GTI mit wertsteigerungspotenzial.

Er wies eine Laufleistung von 169500 km auf, befand sich bis auf die Alufelgen (vom Golf 3 GT), der Innenausstattung (vom Golf 2 GT Special) und einer AHK im Originalzustand. Selbst die Blinker waren alle mit dem originalen, orangen Blinkerglas versehen.

Es wurde direkt eine Servolenkung nachgerüstet und auf die große 280er Bremsscheibe vom G60 umgerüstet, da der GTI noch zur ersten Baureihe zählt und nur eine 239er Bremsscheibe vorne hat, die späteren 88er Golf 2 GTI hatten dann bereits die 256er Bremsscheibe.
Es folgten schwarze Blinker und die rot/ schwarzen Rückleuchten der späteren GTI, auch die AHK wurde demontiert.

Fotos der Umbauten folgen…

Golf 2 GTI

 
Die Zulassungszahlen, welche vom KBA jedes Jahr ausgewertet werden, ergaben für den Golf 2 GTI (0600/664) in den letzten Jahren folgenden Bestand:

01.01.2008 nur noch 4838 Stück.
01.01.2009 nur noch 4223 Stück.
01.01.2010 nur noch 3472 Stück.
01.01.2011 nur noch 2870 Stück.
01.01.2012 nur noch 2472 Stück.
01.01.2013 nur noch 2094 Stück.
01.01.2014 nur noch 1889 Stück.
01.01.2015 nur noch 1770 Stück.
01.01.2016 nur noch 1662 Stück.
01.01.2017 nur noch 1583 Stück.

All diese Angaben sind ohne Gewähr!

In meinem Besitz von 08/2016 bis heute.

 
An dieser Stelle endet meine kleine Autostory.
Bislang habe ich über 20 Autos gefahren, ein paar davon sind auch noch in meinem Besitz.
Danke für euer Interesse und schaut doch einfach mal wieder vorbei.
Ich wünsche allen eine knitterfreie Fahrt und “Glück auf”!
 
Stand: September 2017