Der letzte Winter 2004 mit dem VR6 war zwar schön (viel Platz & viel Leistung), jedoch gab es bei einem Verbrauch von 14-16 Liter auf 100 km wenig zu lachen.

Daher musste für den nächsten Winter 2005 ein sparsamer “Kleinwagen” her. Ich kaufte den damals kleinsten Pkw aus dem Hause “VW” von meinem Vater. Mit einer Erstzulassung von 1998 zählte der Lupo mit 50 PS noch zu den Ersten seiner Baureihe. Eine Laufleistung von 98000 war vorhanden, was mich nicht weiter störte, da er aus fast 1. Hand stammte, unfallfrei war und sehr gepflegt.

Ein Highlight waren die Ausstellfenster hinten und Nebelscheinwerfer…. Doppelairbag und ABS gab es bereits ab Werk. Der Verbrauch lag bei 7 L auf 100 km bei “nicht langsamer” Fahrweise. Da hat Tanken wieder Spaß gemacht.

Ein höherer Benzinverbrauch und mehr Fahrspaß kamen dafür im Sommer mit dem V6 Cabrio wieder auf.

 
In meinem Besitz von 12/2005 bis 04/2006.